Deutsch
Thursday 27th of July 2017
Familie und Gesellschaft

Friedensmarsch der Imame

Imame aus ganz Europa sowie Delegationen, die die Länder mit muslimischen Bevölkerungsmehrheiten repäsentieren, haben sich in Berlin am 09.07.2017 auf dem Breitscheidplatz versammelt. Dort veranstalteten sie ein Gebet zur Erinnerung an die Opfer des Attentats vom 19. Dezember 2016. Die Mitglieder der Delegation sind danach in einem ihnen zur Verfügung gestellten Autobus gestiegen um eine Fahrt zu allen Städten zu machen, ...

WHO: Mehr als 1700 Cholera-Tote im Jemen

Mehr als 320.000 Menschen hätten sich seit dem Ausbruch der Epidemie Ende April mit der Krankheit angesteckt, teilte die WHO am Mittwoch auf Twitter mit. Die Jemeniten haben dem WHO-Bericht zufolge keinen Zugang zu sauberen Trinkwasser und sanitären Anlagen. Deshalb breite sich die Krankheit  auch rapid aus. Wegen  saudischen Luftangriffen sowie der Zerstörung der Infrastrukturen in diesem Land hat sich die ...

Amnesty International kritisiert US-Einsatz in Mossul

Die IS-Miliz habe Bewohner umliegender Dörfer in die Stadt gebracht, um sie als menschliche Schutzschilde zu missbrauchen, heißt es in einem heute veröffentlichten Amnesty-Bericht. Auf der anderen Seite hätte die US-geführte Koalition Waffen eingesetzt, die in bevölkerungsreichen Gegenden niemals eingesetzt werden dürften. So seien allein durch einen Luftangriff der USA auf Mossul Mitte März ...

Hamburg: Zusammenstöße auch nach G20-Gipfel/Dutzende Festnahmen

Im Schanzenviertel seien Einsatzkräfte mit Flaschen und Steinen angegriffen worden. Die Beamten gingen daraufhin mit Wasserwerfern und Tränengas gegen die Randalierer vor und räumten das Viertel, teilte die Hamburger Polizei mit. Die Polizei erklärte am frühen Sonntagmorgen, seit Beginn der Proteste gegen den G20-Gipfel in  seien 144 Personen festgenommen und 144 weitere in Gewahrsam genommen ...

Dua Allahumma Asleh – Bittgebet „Oh Allah, verbessere die Umstände“

Oh Allah! Verbessere die Umstände Deines Dieners und Deines Kalifen mit diesen Mitteln, welche Du die Umstände Deiner Gesandten und Propheten verbessert hast. Umringe ihn mit den Engeln und unterstütze ihn mit dem Heiligen Geist. Ernenne Beschützer für die Front und welche, die hinter ihm stehen, diese, die ihn decken würden, vor jedem, der nicht mit Dir ist. Mache keinen Deiner Geschöpfe zu einer ...

Politik alamiert

Die Zahl rechtsextremistischer Gewalttaten in Deutschland ist nach den Aussagen Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU), am Mittwoch in Berlin den Verfassungsschutzbericht vorstellte,  weiter gestiegen. So hätten die Behörden 2016 insgesamt 1.698 Gewalttaten registriert. Im Vorjahreszeitraum waren es 1.408. Das sei ein Anstieg rechtsextremistischer Gewaltdelikte um 13,6 Prozent und damit ein stärkerer Anstieg als etwa im ...

WHO: Mehr als 900 Menschen im Jemen an Cholera gestorben

WHO bemerkt in ihrem Twitter heute: 124.000 Menschen im Jemen mit Cholera infiziert. Knapp die Hälfte sind Kinder unter 15 Jahren. 923  Menschen starben an der Krankheit bereits. Der Ausbruch der Infektionskrankheit mache die ohnehin schwierige Situation für Kinder in dem Bürgerkriegsland noch schlimmer. Viele Kinder, die an Cholera gestorben seien, seien unterernährt gewesen. WHo ...

Österreichischer Außenminister: „Schluss mit islamischen Kindergärten“

Sebastian Kurz hat am Mittwochabend in einem Gespräch mit der Zeitung Kurier gesagt: „Es soll keine islamischen Kindergärten geben“. Er begründete seine Forderung damit, dass diese Art Kindergärten sprachlich sowie kulturell von der Mehrheitsgesellschaft abgeschottet seien. Der Schlüssel zur gelungenen Integration sind für Kurz die Deutschkenntnisse der Asylwerber. Ansetzen müsse man schon ...

IS zerstört historische Moschee in Mossul/ Mitglieder von 60 Familien getötet

Die Moschee und das Minarett Al-Hadba ("Die Gekrümmte") seien zerstört worden, als die irakischen Truppen  nur 50 Meter entfernt gewesen seien. Vor dem Anschlag nahm der IS 60 irakische Familien, die die Stadt verlassen wollten, fest. Er   brachte sie  in die Moschee, berichteten die informierten Quellen.  Alle 60 Familien-Mitglieder seien   dem Bericht zufolge umgebracht ...

21 Menschen in Kuwait wegen "Spionage" für Iran zu hohen Haftstrafen verurteilt

Erst vor kurzem hatte ein Gericht in Kuwait zwei Personen wegen angeblicher Spionage für den Iran und die libanesische Hisbollah zur Todesstrafe veruteilt. Den beiden Verurteilten, darunter einem Iraner, wurde Verbindung zur der Gruppe "Al-Abdali" zur Last gelegt.

Kuwait wirft dieser Gruppe Planung zu Terroranschlägen vor. 

Der Verwalter der Astane Quds Razavi besucht das größte Tisch des Fastenbrechens der islamischen Welt

Dem Nachrichtenzentrum der Astane Quds Razavi Stiftung zufolge , besuchte Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi , der Verwalter der Astane Quds Razavi Stiftung die einzelnen Bereiche der Großküchen des heiligen Schreins Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) und würdigte die Anstrengungen des zuständigen Personals bei der Verköstigung der Pilger Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) mit den gesegneten Speisen Imam ...

15 Angriffe auf Moscheen im ersten Quartal

m ersten Quartal des Jahres sind 15 politisch motivierte Straftaten auf muslimische Religionsstätten und Moscheen registriert worden. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion am Freitag in Berlin hervor. Darunter fielen vorrangig Sachbeschädigung und Störung der Religionsausübung. Zwei Personen wurden dabei leicht ...

Zentralrat der Muslime befürwortet Kreuz auf Kuppel

Linke und Grüne sind gegen ein Kreuz auf der Kuppel von Berlins Stadtschloss. Nun äußert sich der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek. Und sagt: „Das Kreuz gehört auf die Kuppel.“Der Berliner Senat sowie Vertreter von Grünen und Linkspartei fordern, dass, anders als ursprünglich geplant, kein Kreuz auf der rekonstruierten Kuppel des Berliner Stadtschlosses errichtet wird. Ihr Argument: ...

ZMD wird Mitglied im „Forum zur Förderung von Frieden“

Am Rande der Konferenz des Auswärtigen Amtes zum Thema „Friedensverantwortung der Religionen“ kamen am 23.05.2017 der ZMD-Vorsitzende Aiman Mazyek und Groß-Scheich Dr. Abdallah Bin Bayyah, Präsident des im Jahr 2014 gegründeten „Forum zur Förderung des Friedens“ zu einem Gespräch und Gedankenaustausch zusammen. Dabei hob Dr. Bin Bayyah ausdrücklich die Initiative des Zentralrates der ...

Berliner Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten fest

er Berliner Polizei ist ein Schlag gegen eine Bande von Drogenhändlern gelungen. Bei Razzien wurden am Mittwoch neun Männer festgenommen, darunter auch vier mutmaßlich gewaltbereite Islamisten, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Ihnen wird bewaffneter bandenmäßiger Rauschgifthandel vorgeworfen.   Vier der Festgenommenen seien dem "gewaltbereiten islamistischen" Spektrum zuzuordnen, hieß es. Gegen ...

Auswärtiges Amt besorgt über Ausschreitungen in Bahrain

Das Auswärtige Amt hat sich besorgt über die Ausschreitungen bei Demonstrationen in Bahrein gezeigt. Berichten zufolge kamen am Dienstag bei einem Polizeigroßeinsatz in der Stadt Diraz fünf Menschen ums Leben, zahlreiche weitere wurden ...

Bekanntmachung zu Sheikh Issa Qasem und die Terroranschläge von Manchester

Im Namen Gottes, des Erhabenen Wir befinden uns gerade in einer Zeit, dessen Tage bittere Geschehen für die Menschen in Bahrain und England mit sich gebracht haben und das Gewissen eines jedes freidenkenden Menschen trauern und schmerzen lassen. Trotz, dass wir in einer Welt leben, in der zivile Freiheiten, Sicherheit und Einhaltung der Menschenrechte für alle Menschen als konstant bestehende und unantastbare Rechte anerkannt sind, ...

Erklärung der Ahlulbayt Weltversammlung zur Verurteilung des heutigen Angriffs auf Ayatollah Scheich Isa Qasim

Das verbrechericsche bahrainische Regime hat endlichen nach einem Jahr Bedrohung heute Morgen auf die wahrlosen Bevölkerung der Siedlung Al-Daraz angegriffen.   Durch diesen Angriff der Diener von Amerika und Zionisten wurde ein wahrloser Zivilist zum Märtyrer gemacht und dutzende weitere wurden verletzt.   Zurzeit gibt es keine Kommunikationsmittel in der Gegend und die Soldaten befinden sich dort.   Ayatollah Scheich ...

Verschleierungsverbot verstößt gegen das Schulgesetz

Das Land kann Schülerinnen nach dem aktuell gültigen Schulgesetz eine Vollverschleierung nicht verbieten. Zu diesem Schluss sei ein von der Staatskanzlei in Auftrag gegebenes Rechtsgutachten gekommen, berichtete die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“ am ...

Wie können wir andere zum Dua ermutigen? – aus dem Buch „Rüstung des Bittstellers“

Ahmad Ibn Mohammad Ibn Fahd Al-Assadi Al-Hilli1. Aufforderung zum Dua durch den gesunden MenschenverstandDer gesunde Menschenverstand eines jeden von uns, fordert dazu auf, sich soweit wie möglich von Schädlichem fernzuhalten. Gleichzeitig wissen wir aber auch, dass diese Welt nicht frei von Sorgen undÄngsten ist. Die Menschen sind vielen unangenehmen Umständen ausgesetzt. Einige Beispiele sind:a. innere Krankheitenb. ...